distybox 300

  • Einstellungen der distybox 300 ändern
    Im Normalfall ist es absolut ausreichend, wenn Sie die distybox 300 in Ihrem Router oder der DECT Basisstation einbuchen. Es müssen keine weiteren Parameter verändert werden, dabei ist es ganz gleich ob Sie über VOIP telefonieren oder faxen möchten, einbuchen und fertig.
    Es gibt nur wenige Ausnahmen, die eine Änderung von Parametern erfordern.

  • Ich habe einen VOIP Anschluss, kann ich die distybox 300 auch hier betreiben?
    Für den Betrieb der distybox 300 ist die Art des Netzanschlusses nicht relevant, Sie funktioniert an allen Netzen.

  • kein analoges Telefon zur Hand?
    Sie besitzen kein analoges Telefon mehr, um Parameter der distybox 300 einzustellen?
    Kein Problem: Sie können sämtliche Wahlvorgänge über die Tastatur Ihre Multifunktionsgerätes vornehmen.
  • Fax wird nicht oder unvollständig übertragen!
    Alles ist richtig eingerichtet, aber ankommende oder gehende Faxe werden nicht oder nur unvollständig übertragen?
    Bitte setzen Sie die Übertragungsgeschwindigkeit Ihres Faxgerätes (Baud Rate) soweit wie möglich herunter.
  • Neuer Router oder neue DECT Basisstation
    Sie haben einen neuen Router erhalten und die distybox 300 soll auf diesem Router angemeldet werden? (diese Anweisung gilt für jede neue DECT Basisstation)
    Um die distybox 300 an einem neuen Router oder einer neuen DECT Basisstation anzumelden, müssen Sie die distybox 300 zunächst einmal zurücksetzen, das geschieht folgendermaßen:
    Bitte verbinden Sie die distybox 300 entweder mit einem analogen Telefon oder mit Ihrem Multifunktionsgerät. Anschließend unterbrechen Sie die Stromversorgung der distybox 300 für 5 Sekunden. Nun wählen Sie auf der Tastatur des Telefons oder der Tastatur des Fax im Multifunktionsgerät **990# und warten einen kurzen Quittungston ab. Jetzt befindet sich die distybox 300 im Auslieferungszustand und kann gemäß Bedienungsanleitung wieder neu eingebucht werden.
  • Der angerufene Teilnehmer wird nicht erreicht.
    Sie haben die distybox 300 erfolgreich eingebucht, können aber nicht gehend telefonieren oder faxen.
    Es gibt Konstellationen von Netzanschluss und DECT Basisstationen/Router, die eine anderes Wahlverfahren erfordern, um den gerufenen Teilnehmer zu erreichen, die sogenannte Blockwahl.
    Bitte ändern Sie innerhalb Ihrer distybox 300 drei Parameter, um künftig ebenfalls per Blockwahl zu wählen. Wie das geschieht ist in der zusätzlichen Anleitung "Bedienungsanleitung für den Experten" auf Seite 12 erklärt, die Sie unter folgendem Link finden:

    https://n-hoppe.jimdo.com/deutsch/downloads/distybox-300/
  • Kann ich eine externe Klingel an die distybox 300 anschließen?
    Die distybox 300 liefert 60V um eine externe Klingel zu betreiben.